Nächste Termine

stille Anbetung und Werktagsgottesdienst

12.
November
(Dienstag)

18:00 Uhr stille Anbetung vor dem ausgesetzten Allerheilgsten

18:30 Uhr Werktagsgottesdienst

  • 18:00 Uhr
  • Ort: Pfarrkirche St. Martin, Kirchstr. 20, Merten
  • Kategorie:
    Kirche

Tag des Ewigen Gebetes

14.
November
(Donnerstag)

Heute begehen wir in unserer Gemeinde den Tag des Ewigen Gebetes. Von 8.00 Uhr bis 20.30 Uhr besteht die Möglichkeit der Anbetung vor dem ausgesetzten Allerheilgsten. Einige Betstunden werden von den Gruppierungen unserer Gemeine mitgestaltet.  Herzliche Einladung.

  • 08:00 Uhr
  • Ort: Pfarrkirche St. Martin, Kirchstr. 20, Merten
  • Kategorie:
    Kirche

Beichtgelegenheit

16.
November
(Samstag)
  • 17:00 Uhr
  • Ort: Pfarrkirche St. Martin, Kirchstr. 20, Merten
  • Kategorie:
    Kirche

St. Martin-Merten auf facebook


Seit dem 10. Jahrhundert entstand in Klöstern die Tradition, in einer Kapelle den Leib Christi in Gestalt der Hostie zu verehren. Aus der Gebetsform der Anbetung entwickelte sich das Ewige Gebet vor dem in der Monstranz ausgesetzten Altarsakrament. Um die Präsenz Christi in der Welt ständig gegenwärtig zu halten und sich immer daran zu erinnern, führte man die Anbetung zu jeder Tages- und Nachtstunde ein. In Deutschland wurde das Ewige Gebet von Johann Philipp von Walderdorff (1701 - 1768) eingeführt.

Beten ist Sprechen mit Gott. Das ganze Kirchenjahr über soll in unserem Erzbistum dieses Gespräch mit Gott stattfinden - ein ewiges Gebet. Denn es ist eine der Grundaufgaben von Kirche, Menschen zu einer Beziehung zu Gott zu führen.

Viele Bistümer, so auch unser Erzbistum, haben das Ewige Gebet über ein Jahr auf die Kirchengemeinden des Bistums verteilt. Am 1. Januar beginnt das Ewige Gebet des neuen Jahres im Kölner Dom. Jede Kirchengemeinde feiert es an einem bestimmten Tag, an dem das Allerheiligste in der Kirche ausgesetzt wird. Die Gebetszeiten sind offen für alle Gläubigen. Ein solcher Tag des Ewigen Gebets wird meist mit einer Hl. Messe begonnen und endet mit einer feierlichen Andacht am Abend.